TravelShop GmbH
Gewerbepark Cité 14, 76532 Baden-Baden
Tel. 07221 - 96 97 55, www.travelshop.de
eMail: information@travelshop.de
Wir sind persönlich für Sie da:
Mo - Fr  09:30 bis 18:00 Uhr

Reise empfehlen
 Homepage > Rundreisen > Europa > Madeira
 
Impressionen

Blumeninsel im Atlantik

Madeira inkl. An- und Abreise
je 7 Nächte am 29.09.19 und 29.12.19
ab € 1.570,- pro Person

Levada-Wanderung Typische alte Häuser auf Madeira Botanischer Garten in Funchal Die wildromantische Bergwelt An der Nordküste von Madeira Kahle Landschaft am Ostende der Insel Die Blumeninsel Madeira
Reisebeschreibung Reiseverlauf Leistungen Reisetermine & Preise

Stationen der ReiseMadeira wird wegen seiner üppigen tropischen Blütenpracht als "schwimmender Garten im Atlantik" gepriesen. übersetzt bedeutet Madeira "Insel des Waldes". Von unten mit vulkanischem Boden und von oben mit Passatregen gesegnet, existiert hier ein maßlos blühendes Naturparadies.

Die relativ kleine Insel ist knapp 60 km lang und etwa 20 km breit, besticht aber mit einer unerwarteten Vielfalt. Man trifft auf großartige Bergpanoramen, ungewöhnliche Küstenszenerien, idyllische Fischerdörfer und eine unverhoffte "Verschlafenheit".

Für jede Art von Besucher bietet das "Eiland des ewigen Frühlings" etwas: Aktivität findet man bei Wanderungen entlang der für Madeira bekannten Levadas (künstlich angelegte Wasserläufe), Kultur-Interessierte kommen in Funchal auf ihre Kosten und Genuss-Liebhaber erfreuen sich an den Weinreben und Bananenplantagen.

Durch seine isolierte Lage, konnte sich Madeira sein eigenes kulturelles Erbe erhalten. Die spiegelt sich in Sprache, Festen oder der lokalen Küche wider.

Reisehöhepunkte

  • Die Insel des ewigen Frühlings auf abwechslungsreiche Art und Weise kennenlernen
  • Mischung aus Aktivitäten und Freizeit
  • Einblicke in die üppige Flora inmitten des Atlantiks
  • Levada-Wanderung in das „grüne Paradies“
  • Ganzjährig Urlaubsfeeling durch ein angenehmes Klima
  • Begrüßung mit lokalem Essen und Folklore-Musik

Routenkarte Reiseverlauf

1. Tag (So) Anreise
Linienflug mit TAP PORTUGAL via Lissabon nach Funchal. Begrüßung am Flughafen und Transfer zum Hotel in der Inselhauptstadt. Der restliche Tag steht für erste Erkundungen auf eigene Faust zur freien Verfügung. Madeirischer Abend mit traditioneller lokaler Küche und Folklore-Musik. (A)
2. Tag (Mo) Funchal
Den heutigen Tag widmen wir der quirligen Hauptstadt Madeiras. Fast die Hälfte der Bevölkerung wohnt in Funchal und so besitzt die Inselmetropole ein ganz eigenes Flair. Zunächst besuchen wir den „Mercado dos Lavradores“, hier bieten Bauern aus der Umgebung exotische Früchte und prachtvolle Blumen an. Auf der unteren Ebene des Gebäudes befindet sich der Fischmarkt, außer sonntags wird hier täglich fangfrischer Fisch zum Verkauf angeboten. Thunfisch, schwarzer Degenfisch und Schwertfisch sind nur einige der Fischarten, die man hier fast ganzjährig entdecken kann. Weiter geht es zu einer Stickerei-Fabrik, wo uns die einzelnen Schritte zur Herstellung der Stickereien erklärt werden. Anschließend unternehmen wir einen Spaziergang durch die Altstadt von Funchal und staunen über die bunt gestalteten Türen. Bei einem Kunstprojekt haben sich internationale Künstler mit Kunstwerken und Gemälden auf den Türen verewigt und die Altstadt so in eine Art Freilichtmuseum verwandelt. Wir besuchen eine Weinkellerei und erfahren Wissenswertes über den bekannten Madeira-Wein. Bei einer Verkostung findet sich für jeden Geschmack der richtige Tropfen, ob trocken oder süß, halbtrocken oder halbsüß, Dessert- oder Aperitifwein. Zum Abschluss geht es zum Botanischen Garten, welcher attraktiv oberhalb Funchals liegt. In der schönen Parkanlage finden sich sowohl endemische Pflanzen wie auch importierte exotische Blumen und Bäume. Bei unserer Reise im Mai erwartet uns in Funchal das „Madeira Flower Festival“. Wir tauchen ein in dieses besondere Blumenfest und staunen über die wunderschönen Blütenteppiche von madeirischen Künstlern in der Innenstadt Funchals. (FM)
3. Tag (Di) Levada-Wanderung
Per Pedes geht es entlang einer wildromantischen Levada (künstlicher Wasserlauf) in den „Grünen Kessel“ (Caldeirão Verde). Hier treffen wir auf eine der ursprünglichsten Regionen der Insel. Vom Berghaus Queimadas aus wandern wir durch dschungelartige Vegetation und vorbei an imposanten Schluchten und Wasserfällen - es scheint wie ein Märchen in einem grünen Paradies. Der grüne Weg bietet immer wieder herrliche Blicke auf das Dorf São Jorge und die umliegenden Berge. Begleitet werden wir auf der ganzen Strecke von Wasser, es läuft aus den Wänden heraus, fließt ruhig in der Levada und fällt an Regentagen vom Himmel. Unterwegs passieren wir einige Tunnel, die Taschenlampe sollte daher griffbereit sein. Ziel ist der Wasserfall Caldeirão Verdes, der uns mit seinem atemberaubenden Blick in seinen Bann zieht. Wir beobachten wie das Wasser auf den kristallklaren Teich trifft und entspannen beim Klang des fallenden Wassers. (Gehzeit ca. 3-3,5 Std.; leicht bis moderat; +/-150 Höhenmeter) (F)
4. Tag (Mi) Ausflug in den Nordwesten
Tagesausflug in den Nordwesten der Insel. Die Fahrt führt uns zunächst in das kleine Fischerdorf Câmara de Lobos, ehe wir die zweithöchste Meeresklippe der Welt erreichen - Cabo Girão (Kap der Umkehr). Aufgrund der Meereserosion entstanden entlang der Küste Höhlen und Terrassen. Vom Kap genießen wir eine schöne Aussicht auf Câmara de Lobos und Funchal. Weiter geht es in die Kleinstadt Ribeira Brava, wo wir Zeit haben das tägliche Leben zu beobachten. Durch einen Wald gelangen wir zum Encumeada Pass, dem schönsten Bergpass der Insel. Bei gutem Wetter können wir vom Aussichtspunkt die Nord- und Südküste Madeiras gleichzeitig sehen. An der Nordküste angekommen, treffen wir auf das bezaubernde São Vicente. Die kleine, zwischen basaltischer Lava gelegene, Stadt besticht mit engen malerischen Straßen und makellos weiß gestrichenen Häusern. Auf der berühmten Nordküstenroute passieren wir das malerische Dorf Seixal, bevor wir zu dem beeindruckenden Wasserfall Véu da Noiva gelangen. Der Wasserfall beginnt auf dem Berg und fällt direkt ins Meer. Der weiße Schaum des Wassers erinnert an einen Brautschleier, daher der Name. Pünktlich zum Mittagessen erreichen wir Porto Moniz in Madeiras nordwestlichstem Tal. Die Hauptattraktion des Ortes sind die ins Lavagestein geschlagenen Naturschwimmbecken. Die Weiterfahrt führt uns über Paul da Serra, Madeiras größtes und höchstes Plateau. Unser letzter Halt ist Ponta do Sol, der sonnigste Ort der Insel. (FM)
5. Tag (Do) Zeit zur freien Verfügung
Gestalten Sie den heutigen Tag ganz nach Ihren Vorstellungen und Wünschen. Entspannen Sie in der Unterkunft, besichtigen Sie die Kathedrale im spätgotischen Stil oder nehmen Sie an einer Bootsfahrt teil. Die Reiseleitung unterstützt Sie gerne mit hilfreichen Tipps. Wer aktiv werden möchte, kann fakultativ die höchsten Gipfel Madeiras erklimmen (Preis auf Anfrage, buchbar vor Ort). Auf dieser geführten Wanderung geht es zum Pico do Arieiro (1.818 m), Pico das Torres (1.853 m) und Pico Ruivo (1.862 m). Die Bergtour führt größtenteils über Treppensteige, belohnt wird man mit beeindruckenden Ausblicken. (Gehzeit ca. 4-4,5 Std.; schwer; +/-500 Höhenmeter) (F)
6. Tag (Fr) Botanisches Madeira
Von der Altstadt Funchals aus nehmen wir die Seilbahn in Richtung dem Wallfahrtsort Monte. Dieses Transportmittel ist nicht nur umweltfreundlich, sondern bietet uns auch einen tollen Ausblick über die Hauptstadt. Wir besichtigen den Jardim Tropical Monte Palace, ein tropischer Garten mit etwa 100.000 Vegetationsarten. Diese umfasst eine Sammlung von Palmfarnen, die als lebendige Fossilien gelten, sowie Pflanzen aus aller Welt, darunter Azaleen oder Heidekraut. Ein Teil des Gartens ist der lokalen Flora gewidmet, so finden wir hier bspw. den endemischen, vorm Aussterben bedrohten Pittosporum coriaceum. Im Anschluss erwartet uns ein besonderes Beförderungsmittel, denn wir fahren mit dem traditionellen Korbschlitten zurück nach Funchal. Nach dem Mittagessen in einem madeirischen Restaurant tauchen wir weiter ein in die Welt der Flora. Wir besuchen Palheiro Gardens, auch bekannt als Blandy´s Garden, und begegnen einigen der seltensten und wertvollsten Pflanzen der Welt. (FM)
7. Tag (Sa) Zeit zur freien Verfügung
Der heutige Tag steht Ihnen noch einmal zur freien Verfügung. Entspannen Sie in der Unterkunft oder unternehmen Sie einen Bummel durch Funchal. Alternativ ist ein fakultativer Ausflug, bspw. eine weitere Wanderung oder ein abenteuerliches Canyoning, möglich. Bei einem Abschiedsessen im alten Fort können wir die vergangenen Tage auf der schönen Blumeninsel noch einmal Revue passieren lassen. (FA)
8. Tag (So) Abreise
Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck geht der Transfer zum Flughafen, wo der Rückflug zum Heimatflughafen startet. Alternativ ist ein Aufenthalt in Lissabon möglich. (F)

Charakteristik / Komfort: Durch ihre Größe ist die Insel ein ideales Ziel für unsere einwöchige Reise. Wir lernen die Höhepunkte der Blumeninsel kennen, erfreuen uns an madeirischen Genuss-Momenten und haben dennoch Zeit zum Entspannen bzw. für Erkundungen auf eigene Faust. Durch unser Standorthotel in der Hauptstadt Funchal, bleibt uns unnötiges Packen erspart und wir können uns wie die Einheimischen viel Zeit für alles nehmen.

Leistungen

  • Linienflüge mit TAP PORTUGAL ab/bis Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren
  • Innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly in der 2. Klasse (1. Klasse gegen Aufpreis buchbar)
  • Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
  • Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder
  • Reisehandbuch nach Wahl
  • Örtliche, deutsch sprechende Reiseleitung

Hotelübersicht

Funchal  7 NächteHotel Madeira Panoramico ****
Änderungen vorbehalten

Optional buchbare Zusatzleistungen

  • Flüge ab anderen deutschen Flughäfen sind gegen Aufpreis auf Anfrage buchbar
  • Zimmer mit Meerblick ist gegen Aufpreis ab € 80,- pro Person auf Anfrage buchbar

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen
Höchstteilnehmerzahl: 20 Personen

Änderungen im Programmablauf bleiben vorbehalten.

Die Reise über Silvester inkludiert ein Gala-Dinner im Hotel am 31.12.2019

 
Reisetermine und Preise

Wählen Sie hier den gewünschten Reisetermin für eine detaillierte Preisberechnung.
Reisetermin Preis pro Person Details
29.09.2019 bis 06.10.2019 ab € 1.570,00 Preise & Buchung
29.12.2019 bis 05.01.2020 ab € 2.160,00 Preise & Buchung
Auf der folgenden Seite finden Sie alle Preise und Belegungsmöglichkeiten.
Veranstalter dieser Pauschalreise:
Ikarus Tours GmbH
Wichtige Infos und Allgemeine Reisebedingungen
Falls Sie vor Buchung noch Fragen haben, stehen wir gerne für weitere Informationen zur Verfügung.
 

Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne persönlich:
TravelShop GmbH, Gewerbepark Cité 14, D-76532 Baden-Baden, Tel. 07221 - 96 97 55, www.travelshop.de

 TravelShop GmbH, Gewerbepark Cité 14, D-76532 Baden-Baden, Telefon 07221 - 96 97 55, eMail