TravelShop GmbH
Gewerbepark Cité 14, 76532 Baden-Baden
Tel. 07221 - 399 880, www.travelshop.de
eMail: information@travelshop.de
Wir sind persönlich für Sie da:
Mo - Fr  09:30 bis 18:30 Uhr
Übersicht > Expeditionskreuzfahrten > SY Rembrandt van Rijn > Grönland-Kreuzfahrt Kreuzfahrt empfehlen

17 Nächte ab/bis Aasiaat (Grönland)
mit SY REMBRANDT VAN RIJN KategorieKategorie

Inkl. Flüge ab/bis Deutschland und Österreich,
alle Landgänge & 2 Hotelnächte in Kopenhagen
 
Reiseverlauf
Tag Stationen der Reise
24.08. Anreise - Kopenhagen
Flug von Frankfurt nach Kopenhagen. Übernachtung im *****Hotel am Flughafen.
25.08. Kopenhagen - Aasiaat
Morgens Weiterflug nach Aasiaat und Einschiffung auf unser Segelschiff. Wir bleiben heute Nacht noch vor Anker in Aasiaat oder in einer der nahegelegenen geschützten Buchten.
26.08. Hareøen Insel
Wir planen eine Anlandung auf Hareøen auf der Nordostseite von Umivinguaq, einer schönen kleinen Bucht mit Thule Häusern.
27.08.
-
28.08.
Erholung auf See
Auf unserem Kurs durch die Davis Strait haben wir Aussicht auf das grönländische Inlandeis.
29.08. Cape York
In Cape York fand im Jahre 1818 die erste Begegnung zwischen Inuit und den "Weißen" statt. Heute sind die Siedlungen auf der Ostseite des Kaps verlassen. Östlich der Parker Snow Bugt fahren wir unter dem spektakulären Crimson Cliff mit eigener Eiskappe.
30.08. Umivik
In der North Star Bugt besuchen wir eine alte Thule-Siedlung, später landen wir bei Umivik an, nordöstlich von Saunders ø, bekannt durch schöne geologische Formationen.
31.08. Qaanaq (Thule)
Heute besuchen wir Thule (Qaanaaq), die Hauptsiedlung in diesem Gebiet. In den 50iger Jahren wurden die Einwohner (Dundas) des alten Thule umgesiedelt, um einem Luftwaffenstützpunkt der NATO Platz zu machen. Wir nehmen Kurs auf Siorapaluk, die nördlichste grönländische Siedlung, deren Einwohner noch traditionell von der Jagd leben. In Atikerdluq, ein Tal weiter westlich, sehen wir die Überbleibsel historischer Thule Siedlungen.
01.09. Qeqertarsuaq
Auch Qeqertarssuaq auf Herbert Ø ist heute verlassen. Wir unternehmen eine Zodiacfahrt entlang des Missumassoq Gletschers, immer im sicheren Abstand zu der Abbruchkante.
02.09. Qarsuarssuk
In der Kaminski Bugt haben wir einen schönen Blick auf den Putigfik Gletscher. Wieder unternehmen wir eine Zodiacfahrt entlang der eindrucksvollen Gletscherfront.
03.09. Savigsivik
Die Insel ist bekannt durch den York-Meteoriten, der den Inuit einst als reiche Eisenquelle diente, bis Peary ihn in ein amerikanisches Museum "entführte". Wir hoffen auf eine Anlandung auf der Ostseite der Insel.
04.09.
-
05.09.
Melville Bucht
Während dieser Tage sind verschiedene Anlandungen geplant, je nach den Eis- und Wetterbedingungen. Einmalig die Aussichten auf die grönländische Eiskappe, an der wir entlang segeln, vorbei an haushohen Eisbergen. Im Naturreservat von Melville Bucht hoffen wir, Narwale und Eisbären zu sichten und in Lille Renland wandern wir zum grönländischen Inlandeis. Die Küste bei Red Head wird dominiert vom schier endlosen Inlandeis, das bis zum Meer herunterreicht. Diese Talgletscher sind in ihrer Ausdehnung die größten Eisflächen außerhalb der Antarktis.
06.09.
-
07.09.
Kurs Süd
Im weit verzeigten Netz von kleinen Kanälen und Seepassagen zwischen Melville Bucht und Upernavik planen wir verschiedene Anlandungen und Zodiacfahrten. Qavdlunat offenbart uns eine farbenfrohe Landschaft. Die Siedlung Tasisusaq ist umrahmt von Eisbergen, ein ideales Ziel für eine Zodiacfahrt, zum Beispiel in den Upernavik Isfjord. In Kingigtorsuaq wurden Ruinen einer Wikingersiedlung aus dem 14. Jh. gefunden. Wir versuchen den Ort zu finden, an dem Wikinger eine Steinstruktur mit Inschriften hinterließen.
08.09. Svartenhavn
Svartenhavn ist ein abgelegener Hafen an der Svartenhuk Halbinsel, wir hoffen auf eine seltene Begegnung mit Moschusochsen.
09.09. Bjørnefaelden
An der westlichen Spitze der Nussuaq Halbinsel landen wir bei Bjørnefaelden an. Es wird vermutet, dass der Name einer Bärenfalle aus der Wikingerzeit entstammt.
10.09. Disko Bucht
Je nach Wetterlage segeln wir durch Vaigat in die Diskobucht hinein und langen an bei Flakkerhuk, einem Tundragebiet mit üppigem Vogelleben. Alternativ segeln wir westlich an der Disko Insel vorbei, um im Fortunebay und Engkelsmanshavn in der Nähe von warmen Quellen (ca. 8 Grad C) umrahmt von üppiger Vegetation anzulanden. Auf der Segelstrecke südlich von Godhavn haben wir gute Chancen zur Sichtung von Buckelwalen.
11.09. Aasiaat - Kopenhagen
Ankunft in Aasiaat. Die Segelexpedition geht mit der Ausschiffung zu Ende und wir fliegen über Kangerlussuaq nach Kopenhagen. Übernachtung im *****Hotel am Flughafen.
12.09. Kopenhagen - Rückreise
Am Vormittag Weiterflug nach Frankfurt.
 Änderungen vorbehalten
SY REMBRANDT VAN RIJN
Reederei: Oceanwide Expeditions
Länge 56 m, Breite 7 m, Tiefgang 2,5 m
Baujahr / Umbau 1924 / 1994
Flagge Vanuatu
Geschwindigkeit 9 Knoten
Tonnage 307 BRT
Besatzung 7
Passagierdecks 3
Kabinen / Passagiere 17 / 34
Bordsprache Englisch, Holländisch
Bordwährung Euro
Als Zahlungsmittel an Bord werden auch gängige Kreditkarten akzeptiert.
Kabinen
Das Segelschiff verfügt insgesamt über 17 zweckmäßig eingerichte Kabinen auf 2 Decks. Alle Kabinen bieten Dusche und WC, zwei untenstehende Betten oder Etagenbetten, Schreibtisch und Stuhl. Die Außenkabinen verfügen alle über Bullaugen.
  • Thule - Sehnsuchtsland
  • Der äußerste Norden Westgrönlands
  • Alte Inuit-Kulturen entlang der Küsten
  • Gewaltiges Inlandeis
Bis nach Thule – sehr viel weiter nach Norden können wir an der Westküste Grönlands nicht gelangen. Im Sommer erlebt man hier monatelang die Mitternachtssonne, und im Winter schafft es die Sonne mehrere Monate lang nicht über den Horizont.
Kreuzfahrtroute
Ultima Thule: Ein Mythos und seit seiner Entdeckung auf der abenteuerlichen Reise des griechischen Seefahrers Pytheas ca. 330 v. Chr. zu einem Sehnsuchtsland geworden, das bis heute kaum erreichbar scheint und immer wieder die Phantasie der Menschen beschäftigt.
Thule, Grönland
Auf unserer Segelexpedition mit dem 2-Mast-Schoner REMBRANDT VAN RIJN versuchen wir schrittweise und in gemächlichem Reisetempo uns der Region Thule mit ihrer alten Inuit-Kultur zu nähern, und den Mythos des Sehnsuchtslands am Leben zu erhalten. SY REMBRANDT VAN RIJN
Die REMBRANDT VAN RIJN wurde als Heringsfänger im Jahr 1924 gebaut. 1994 erfolgte der Umbau zum Passagiersegler und 2011 wurden umfangreiche Renovierungsarbeiten am Schiff durchgeführt.
Eisbär
halten Sie Ausschau nach Eisbären...
Segeln in Grönland
Segeln Sie in Grönland...
Möwen
Möwen auf einer Eisscholle...
Grönland
Unterwegs mit dem Zodiac...
Schiffs-Ausstattung Eingeschlossene Leistungen
  1. Linienflüge mit SAS Scandinavian Airlines von Frankfurt nach Kopenhagen und zurück inkl. Steuern und Gebühren
    (Anschlussflüge ab Deutschland und Österreich - Aufpreis ab € 130,- pro Person)
  2. Flüge mit Air Greenland ab Kopenhagen nach Kangerlussuaq und zurück
  3. Charterflüge von Kangerlussuaq nach Aasiaat und zurück
  4. 2 Hotelnächte mit Frühstück in Kopenhagen
  5. Transfer Flughafen-Schiff-Flughafen in Grönland
  6. Segeltörn in der gebuchten Kabinenkategorie
  7. Vollpension an Bord
  8. Benutzung der Bordeinrichtungen
  9. Alle Landgänge/Zodiacfahrten auf der Seereise
  10. Erfahrenes, englischsprachiges Expeditionsteam an Bord
  11. Reisehandbuch und Reiserucksack
Nicht inklusive:
  • Getränke, weitere Mahlzeiten
  • Weitere, optionale Landausflüge
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben
Optional buchbare Zusatzleistungen:
  • Reiseversicherungen bieten wir gerne an
    Weitere Informationen siehe "Preis-Details"
  • Rail&Fly DB-Bahnfahrt in der 2. Klasse vom Heimatbahnhof in Deutschland zum deutschen Flughafen und zurück ist für € 82,- bzw. € 164,- in der 1. Klasse separat buchbar

    Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen
Wichtige Hinweise:
Alle geplanten Routen und Anlandungen sind wetterabhängig und unterliegen den örtlichen Gegebenheiten. Änderungen des Programms und des Reiseverlaufs sind ausdrücklich vorbehalten.
Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens vor Reiseantritt ist obligatorisch.

Abweichende Stornobedingungen:
Bis 90 Tage vor Reisebeginn 20% des Reisepreises,
89-60 Tage vor Reisebeginn 50% des Reisepreises,
ab 59 Tage vor Reisebeginn 100% des Reisepreises.

 
Weitere Fotos der REMBRANDT VAN RIJN
 
Schiffsfoto © Copyright Oceanwide Expeditions
 

  • Speisesaal / Vortragsraum
  • Lounge mit Bar
  • Zodiacs (motorgetriebene Schlauchboote)
  • Hinweis: An Bord ist das Rauchen unter Deck nicht erlaubt. An Deck darf an einigen Stellen geraucht werden. Die Gäste können auch gerne die Besatzung bei den täglichen Segelarbeiten untersützen.
Grönland
Zodiac vor mächtigem Eisberg...
Grönland
Die einsamen Eiswelten werden Sie begeistern...
Grönland
Eindrucksvolle Landschaft in Grönland...
Deckpläne mit Kabinenverteilung

 
Reisetermine und Preise

Wählen Sie hier den gewünschten Reisetermin für eine detaillierte Preisberechnung.
Reisetermin ab-Preis in € pro Person in einer Preis-Details
InnenkabineAußenkabine
24.08.14 bis 12.09.14 7.150,-7.650,- Kategorie wählen
Auf der folgenden Seite finden Sie alle Preise und Belegungsmöglichkeiten.
Veranstalter dieser Reise:
Ikarus Tours GmbH
Infos und Allgemeine Reisebedingungen
Falls Sie vor Buchung noch Fragen haben, so stehen wir gerne für weitere Informationen zur Verfügung.
 

Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne persönlich:
TravelShop GmbH, Gewerbepark Cité 14, D-76532 Baden-Baden, Tel. 07221 - 399 880, www.travelshop.de

 TravelShop GmbH, Gewerbepark Cité 14, D-76532 Baden-Baden, Telefon 07221 - 399 880, eMail